B6: Aktivitäten

24.08.2014 Workshop First Joint Workshop on Statistical Parsing of Morphologically Rich Languages and Syntactic Analysis of Non-Canonical Languages (SPMRL-SANCL 2014), co-located with COLING 2014. Organisers:  Özlem Çetinoğlu, Yoav Goldberg, Yuval Martin, Ines Rehbein, Djamé Seddah, Joel Tetrault, Yannick Versley. Dublin, Ireland.
05.-07.03.2014 Vortrag Wiese H.:
Constructional pejoration in a language-contact situation: m-doublets in urban German.
Vortrag, Arbeitsgruppe „Pejoration“ (Leitung: Jörg Meibauer), Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Universität Marburg.
05.-06.03. 2014 Vortrag Rehbein, I.:
Using Twitter for linguistic purposes - three case studies.
Vortrag, Arbeitsgruppe „Web Data as a Challenge for Theoretical Linguistics and Corpus Design“ (Leitung: Felix Bildhauer und Roland Schäfer), Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Universität Marburg.
16.-17.02.2014 Vortrag Wiese, H.:
Internal and external coherence in the ecology of new urban dialects: From feature pool to feature pond
Eingeladener Vortrag, „International Workshop on Dialect Coherence“, Meertens Institute Amsterdam.
28.01.2014 Vortrag Rehbein, I., Schalowski, S. & Wiese, H.:
Herausforderungen für die linguistische Annotation von nicht-kanonischen Daten am Beispiel von Kiezdeutsch.
Eingeladener Vortrag, Ruhr-Universität Bochum, Vortragsreihe des Sprachwissenschaftlichen Instituts.
09.-11.01.2014 Vortrag Wiese, H., & Pohle, M.:
“Ich geh Schule!” – Innovation or decay? Bare local NPs in Kiezdeutsch and beyond.
20th FGLS Conference (Forum for Germanic Language Studies, with Society of Germanic Linguistics), Panel 1 „Dealing with Innovation and Change in the Germanic Languages“ (Leitung: Alan Scott), Cambridge.
2013 Vortrag Hirschmann, H., Lestmann, N., Rehbein, I., and Westpfahl, S.:
Erweiterung der Wortartenkategorien des STTS im Bereich ‘ADV’ und ‘PTK. . .’.
Vortrag, STTS-Workshop „Das STTS-Tagset für Wortartentagging: Stand und Perspektiven (3)“, Hildesheim, Germany.
13.11.2013 Vortrag Wiese H.:
„Sprachsituationen“ – Die Berücksichtigung von Sprecherrepertoires bei der Erhebung informeller Sprachdaten.
Eingeladener Vortrag, Universität Bielefeld, Linguistik-Kolloquium.
18.10.2013 Workshop Fourth  Workshop on Statistical Parsing of Morphologically Rich Languages (SPMRL 2013), co-located with EMNLP 2013. Organisers: Yoav Goldberg, Yuval Marton, Ines Rehbein, Yannick Versley. Seattle, Washington.
23.09.2013 Vortrag Rehbein, I., Lestmann, N. & Visser, E.:
Dieser Satz kein Verb. ;) Wortartenannotation von Twitterdaten.
Vortrag, Arbeitsgruppe “Verarbeitung und Annotation von Sprachdaten aus Genres internetbasierter Kommunikation”, International Conference of the German Society for Computational Linguistics and Language Technology (GSCL), Universität Darmstadt.
22.-26.07.2013 Vortrag Rehbein, I. & Ruppenhofer, J.:
Investigating Orality in Speech, Writing, and in between.
Vortrag, Corpus Linguistics 2013 Conference, Lancaster University, UK.
06.05.2013 Vortrag Rehbein, I.:
Erweiterung des STTS für gesprochene Sprache: Annotation und Tagging-Experimente.
Vortrag, STTS-Workshop „Das STTS-Tagset für Wortartentagging: Stand und Perspektiven (2)“, Universität Tübingen.
13.-15.03.2013 Vortrag Rehbein, I., Schalowski, S., Reinhold, N. & Visser, E.:
Uhm... uh.. Filled Pauses in Computer-Mediated Communication.
Vortrag, Arbeitsgruppe „Modelling Non-Standardized Writing“, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Universität Potsdam.
13.03.2013 Vortrag Rehbein, I.; Schalowski, S.; Reinhold, N.; Visser, E.:
Uhm... uh.. Filled Pauses in Computer-Mediated Communication.
Vortrag in der AG 'Modellierung nichtstandardisierter Schriftlichkeit', Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS) 2013, Potsdam.
17.12.2012 Vortrag Schalowski, S.:
How German sentences begin. On an information-structural typology of multiple prefields in spoken German.
Talk at the Meertens Institute, Amsterdam. pdficon small
27.11.2012 Vortrag Wiese H.:
Migration, multilingualism, and dialect formation.
Eingeladener Vortrag, Department of Germanic Studies, University of Texas at Austin.
11.10.2012 Vortrag Wiese H.:
What can multilingual speech communities tell us about German?
Eingeladener Vortrag, University of Namibia, Windhoek, Department of Language and Literature Studies.
10.10.2012 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese H.:
Deutsch kreativ in Berlin und Windhoek.
Öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend), Goethe-Zentrum Windhoek.
24.09.2012 Workshop Rehbein, I.; Schalowski, S.; Wiese, H.:
Erweiterung des STTS für gesprochene Sprache.
Vortrag im CLARIN-D Workshop 'Das STTS-Tagset für Wortartentagging - Stand und Perspektiven', Stuttgart.
07.08.2012 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese H.:
Kiezdeutsch – ein neuer Dialekt entsteht.
Öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend), Goethe-Institut Berlin.
07.08.2012 Vortrag Wiese H.:
Sprachwandel im mehrsprachigen Kontext.
Eingeladener Vortrag, Institut für Germanistik, Universität Regensburg.
11.06.2012 Vortrag Wiese H.:
Language contact and dialect formation: the case of ‘Kiezdeutsch’.
Eingeladener Vortrag, Institut für Linguistik, Universität Stuttgart.
08.06.2012 Workshop First Workshop on Syntactic Analysis of Non-Canonical Language (SANCL 2012), co-located with NAACL-HLT 2012. Organisers: Özlem Çetinoğlu, Jennifer Foster, Ines Rehbein. Montreal, Canada.
21.05.2012 Vortrag / Workshop Rehbein, I.; Schalowski, S.; Wiese H.:
Annotating spoken language.
Vortrag, Workshop ‘Best Practices for Speech Corpora in Linguistic Research’ (Leitung: Michael Haugh, Şükriye Ruhi, Thomas Schmidt, Kai Wörner), 8th International conference on Language Resources and Evaluation (LREC), Istanbul.
22.-24.03.2012 Vortrag Wiese H.:
Grammatical developments in new urban Germanic dialects.
Vortrag, Berkeley Linguistics Roundtable, Berkeley.
13.-15.03.2012 Vortrag Wiese H.:
Das Potential multiethnischer Sprechergemeinschaften.
Eingeladener Vortrag, IDS-Jahrestagung „Das Deutsch der Migranten“, Mannheim.
14.03.2012 Poster Wiese H.; Rehbein, I.; Schalowski, S.; Freywald, U.; Mayr, K.; Reinhold, N.; Visser, E.:
Das KiezDeutsch-Korpus.
Poster, IDS-Messe zur Technologie für mündliche Sprachkorpora“, Mannheim.
06.-09.03.2012 Poster Rehbein, I.; Schalowski, S.; Wiese H.; Freywald, U.; Mayr, K.:
The KiezDeutsch-Korpus (KiDKo).
Poster; Poster-Session der Sektion Computerlinguistik, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS) 2012, Frankfurt.
06.03.2012 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese H.:
Kiezdeutsch.
Öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) in der Reihe „Diaspora. Erkundungen eines Lebensmodells“, Bruno Kreisky Forum, Wien.
10.10.2011 Vortrag Wiese H.:
“so zu dir so” – Lexical focus marking in German.
Eingeladener Vortrag, Linguistics Department, Yale University.
07.10.2011 Vortrag Wiese H.:
The dynamics of the grammar – information structure interface.
Eingeladener Vortrag, Center for Cognitive Studies, Tufts University.
05.10. 2011 Vortrag Wiese H.:
The natural order of information.
Eingeladener Vortrag, Linguistics Circle, Tufts University.
23.05.2011 Vortrag Wiese, H.:
Urbane Sprachvariation.
Vortrag auf Einladung der Universität Stuttgart, Ringvorlesung “Sprachvariation und Sprachenvielfalt” (Leitung: Klaus von Heusinger, Ulrich Lutz), Stuttgart.
22.-25.02.2011 Vortrag Wiese, H. & Duda, S.:
„Ich weiß, wo die gibs.“ – Die Entstehung einer Existenzpartikel?
Vortrag auf der DGfS-Jahrestagung 2011, AG 7 „Wort oder Phrase“ (Leitung: Antje Heine und Joachim Jacobs), Göttingen.
09.02.2011 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese, H.:
Lassma Kiezdeutsch machen, lan! Wie ein neuer deutscher Dialekt entsteht – und warum trotzdem die Welt nicht untergeht.
Eingeladener Vortrag in der öffentlichen Vortragsreihe Potsdamer Köpfe im Kiez, Potsdam.
19.- 21.01.2011 Vortrag Mayr, K., Schalowski, S. & Wiese, H.:
Kiezdeutsch: Attitudes towards a German multiethnolect.
Mobility Language Literacy, AILA Research Network, Kapstadt.
15.01.2011 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Paul, K. & Schumann, K.:
Ist das Deutsch?! – Multiethnische Jugendsprache im öffentlichen Diskurs.
Vortrag auf der offenen SchilF-Veranstaltung des Klett-Verlags „Deutsch in der Discussion“ in Zusammenarbeit mit dem Innerstädtischen Gymnasium in Rostock, Rostock.
14.12.2010 Vortrag Freywald, U.:
Kiezdeutsch: The Emergence of a German Multiethnolect.
Vortrag auf Einladung des Centre for Transcultural Research, London Metropolitan University, London.
22.-25.09.2010 Vortrag Schalowski, S., Freywald, U., Mayr, K. & Wiese, H.:
The dynamics of a multilingual setting: Word order changes in an urban German multiethnolect.
Vortrag auf der GSFL-Konferenz (Language Contact and Change – Grammatical Structure Encounters the Fluidity of Language) Trondheim.
20.05.2010 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Mayr, K., Paul, K. & Schumann, K.:
Kiezdeutsch bewegt. Multiethnische Jugendsprache und ihre öffentliche Wahrnehmung.
Vortrag auf Einladung der Gesellschaft für Deutsche Sprache (GDS) Potsdam.
29.-30.04.2010 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Paul, K. & Schumann, K.:
„Machst du rote Ampel…“ – Multiethnische Jugendsprache, eine Gefahr im Sprachenverkehr?.
Workshop auf der interdisziplinären Fachtagung „Sprachkritik in der Schule“ im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Greifswald.
08.03.2010 Vortrag Wiese, H.:
Language, Variation, and Migration.
Vortrag auf Einladung des German Department, Jawaharlal Nehru University, New Delhi.
23.-26.02.2010 Vortrag Schalowski, S., Freywald, U. & Wiese, H.:
The 'Vorfeld' in Kiezdeutsch. Analyses of the Interplay between Syntax and Information Structure.
Vortrag auf der DGfS-Jahrestagung 2010, AG 2 „Quirky Vorfeld Phenomena. Empirically-Driven Approaches to Theoretical Challenges“ (Leitung: Philippa Cook und Felix Bildhauer), Humboldt-Universität zu Berlin.
14.12.2009 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Mayr, K., Paul, K. & Schumann, K.:
Guestarbeiterdeutsch und Multiethnolekte in literarischer Verwendung.
Vortrag auf Einladung des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB), Berlin.
18.11.2009 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Schumann, K. & Mayr, K.:
Du musst mehr Schule kommen! Kiezdeutsch – a new German phenomenon.
Vortrag auf Einladung zum Kunst- und Sprachprojekt TONGUE (ein Projekt von Oda Projesi, Istanbul, und Nadin Reschke, Berlin), Berlin.
27.10.2009 Workshop Paul, K. & Schumann, K.:
Sprachktitik am Beispiel von Anglizismen und Kiezdeutsch.
Workshop an der Tufts Universitiy Boston, German Department (Seminarleitung: Saskia Stoessel), Boston, USA.
22.-25.10.2009 Vortrag Freywald, U., Mayr, K., Paul, K., Schumann, K. & Wiese, H.:
Information structure as a source of syntactic variation in an emerging German dialect.
Vortrag auf NWAV 38 (Annual meeting of New Ways of Analyzing Variation) Ottawa, Canada.
07.-09.09.2009 Vortrag Freywald, U.:
Zur Dynamik der kiezdeutschen Syntax.
Vortrag auf IGDD 2009 (3. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen), Sektion: Syntax (Leitung: Franz Patocka), Zürich.
07.-09.09.2009 Poster Freywald, U.:
Zur Interaktion von Syntax und Informationsstruktur in Kiezdeutsch. Voranstellungen und linke Satzperipherie.
Posterpräsentation auf der IGDD 2009 (3. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen), Zürich.
03.-08.08.2009 Vortrag Mayr, K., Mezger, V. & Paul, K.:
Sprachkompetenzen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Spannungsfeld von gesellschaftlicher Erwartung und sprachlicher Realität.
Vortrag auf der IDT 2009 (Internationale Deutschlehrertagung) im Bereich A4 DaZ im Kontext von Migration und Integration, Jena.
30.06.2009 öffentliche Diskussion Wiese, H.:
Kiezdeutsch – Fakten und Einstellungen.
Discussionsabend in der Bar Tristeza, Berlin-Neukölln.
25.-27.06.2009 Vortrag Wiese, H.:
Kiezdeutsch: Grammatical innovation in an emerging multiethnolect.
Vortrag auf der ICLaVE 2009 (International Conference on Language Variation in Europe), Workshop „Emergent cross-ethnic varieties and linguistic innovation in European Metropolises” (Leitung: Paul Kerswill, Eivind Torgersen, Jenny Cheshire, Sue Fox und Arfaan Khan),Kopenhagen.
27.05.2009 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese, H.:
Bedroht Kiezdeutsch die deutsche Sprache? Missverständnisse und Vorbehalte gegenüber einem neuen Dialekt.
Eingeladener Vortrag auf dem Akademientag 2009 „In den Netzen der Sprache“, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin.
20.-22.05.2009 Vortrag Wiese, H. & Freywald, U.:
Kiezdeutsch: Ein neuer Beitrag zur grammatischen Entwicklung im Deutschen.

Vortrag auf dem XI. Türkischen Internationalen Germanistik-Kongress, Ege Üniversitesi, Izmir, Türkei.
11.02.2009 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese, H.:
Kiezdeutsch: Ein neuer Beitrag zur grammatischen Entwicklung im Deutschen.
Vortrag für die Gesellschaft für deutsche Sprache, Zweig Berlin, Zentral- und Landesbibliothek Berlin.
30.01.2009 Vortrag Wittenberg, E. & Paul, K.:
‘Aşkım, Baby, Schatz …’ – Anglicisms in a multiethnic youth variety of German.
Linguistics Lecture am Centre for Anglo-German Cultural Relations, Queen Mary University, London.
05.-06.12.2008 Vortrag Freywald, U.:
Nomen statt Verb? oder Wieso Funktionsverbgefüge zur Anwendung kommen.
Vortrag auf dem Colloque d' Agrégation "Nomina und Verba im Zusammenspiel", Université de Nantes, Frankreich.
04.12.2008 Gastvortrag / Workshop Paul, K.:
Multiethnische Jugendsprachen am Beispiel von Kiezdeutsch.
Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Jugendsprache" von Rahel Ziethen am Institut für deutsche Sprache und Literatur, Universität Hildesheim.
27.-29.11.2008 Vortrag Paul, K., Freywald, U. & Wittenberg, E.:
Kiezdeutsch goes school. A multi-ethnic variety of German from an educational perspective.
Vortrag auf der CLIE (Conference on Linguistic and Intercultural Education), Alba Iulia, Rumänien.
27.10.2008 Vortrag Özçelik, T.:
Multiethnolektale Variation in Berlin
Vortrag auf Einladung des German Department, King’s College, London.
18.09.2008 Vortrag Özçelik, T. & Paul, K.:
Vom multiethnischen Kiezdeutsch zum Standarddeutschen. Untersuchungen zu sprachlichen Kompetenzen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund.
Vortrag auf dem 17. Symposion Deutschdidaktik, Sektion 2 „Sprachvariation und Sprachkompetenz“ (Leitung Jannis Androutsopoulos und Helmuth Feilke), Köln.
07.-11.07.2008 Workshop Wiese, H.:
Multiethnolekte: Neue Sprachvarietäten im urbanen Europa.
eingeladener Workshop auf der Sommerakademie der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius in Kooperation mit der HafenCity Universität Hamburg, dem Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung (HU Berlin) und dem Center for Metropolitan Studies, „Stadt und Urbanität im 21. Jahrhundert“, Hamburg.
27.-29.03.2008 Vortrag Paul, K., Wiese, H. & Wittenberg, E.:
„Ich mag so Wasserpfeifeladen.“ The interaction of grammar and information structure in Kiezdeutsch.
Vortrag auf der Jugendsprache 5, Kopenhagen.
07.-09.03.2008 öffentlicher Vortrag (allgemeinbildend) Wiese, H.:
Kiezdeutsch als Varietät des Deutschen.
Eingeladener Vortrag auf dem Symposium „die Sprache Deutsch“, Deutsches Historisches Museum Berlin in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und dem Haus der Geschichte in Bonn, Berlin.
15.02.2008 Gastvortrag Wiese, H.:
The new kid on the block: Kiezdeutsch, a multiethnic newcomer in urban German.
Vortrag auf Einladung des Centre for Language Discourse & Communication, King’s College, London.

publish Beschreibung   user Mitarbeiter/innen   document-library Publikationen   communication Aktivitäten    archives 2. Förderperiode

collaboration Workshops an Schulen und DaF-Instituten   bookmark Abschlussarbeiten   consulting Lehrveranstaltungen